In eigener Sache: Hunderttausend

Am vergangenen Freitag, 13. Juli 2018, wurde auf unserer Website http://www.agile-verwaltung.org der 100.000ste Zugriff registriert. Ein Erfolg, der zeigt: wir können nicht so weiter machen wie bisher.

Als wir vor knapp zweieinhalb Jahren in Karlsruhe das Forum Agile Verwaltung gründeten, konnten wir nicht ahnen, welches Echo das auslösen sollte. Mittlerweile verzeichnen wir über 7.000 Zugriffe im Monat auf unsere Webseite. Wir haben 199 Beiträge veröffentlicht und über 1.000 Follower auf den Blog, auf Facebook und Twitter.

Im Trend wächst die Zugriffszahl jeden Monat um ca. 250.

Für uns ist diese sehr positive Entwicklung auch ein Warnzeichen. Die Erwartungen an das Forum sind groß, unsere Kräfte aber beschränkt.

Wie können wir sicher sein, dass unsere Themen einigermaßen die strategischen Herausforderungen in der Verwaltung wiedergeben – und dass wir nicht, größtes Risiko, in einer selbstverstärkenden Filterblase sitzen?

Wie können wir weitere Kräfte gewinnen, bei uns mitzumachen, und ihnen auch Rahmen und Raum bieten (Stichwort: fraktales Wachstum)?

Wie können wir das Wissen, das unsere Stakeholder benötigen, gut und effizient zur Verfügung stellen? Schon jetzt sind unsere 199 Posts nicht gut erschlossen und bilden weitgehend eine tote Datenbasis. Ist Wissensmanagement nach Takeuchi und Nonaka, wie Buurtzorg es praktiziert, auch für das FAV ein Ansatz? Cornelia hat in ihrem Post lebenslanges-agiles-lernen dazu weitere Anregungen entwickelt.

Klar ist: ein „weiter so“ wäre Erstarrung und Rückschritt. Einfach nur jede Woche ein, zwei Posts und jedes Jahr eine Konferenz? Das kann es nicht sein.

 

 

Autor: Wolf Steinbrecher

Volkswirt und Informatiker. Zuerst als Anwendungsentwickler in Krankenhäusern und Systemhäusern tätig. Dann von 1995 bis 2008 Sachgebietsleiter für Organisation und Controlling in einem baden-württembergischen Landkreis (1.050 MA). Seitdem Berater für Teamarbeit und Dokumentenmanagement. Teilhaber der Common Sense Team GmbH Karlsruhe, www.commonsenseteam.de. Blogger bei www.teamworkblog.de.

Ein Gedanke zu „In eigener Sache: Hunderttausend“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.