„Agiles Arbeiten in der öffentlichen Verwaltung – (K)ein Widerspruch in sich!?“ Impulse für Praktiker*innen

Am 16. Dezember ist es soweit!

Nach etwas über drei Jahren Projektlaufzeit, in denen zum Thema „Agiles Arbeiten in der öffentlichen Verwaltung“ geforscht, getestet, experimentiert, reflektiert und implementiert wurde, findet nun unsere virtuelle Abschlussveranstaltung des Projekts „AgilKom“ (Experimentierräume in der agilen Verwaltung) am 16. Dezember 2021 statt.

Virtuelle Abschlussveranstaltung des Forschungsprojekts AgilKom – live aus dem FOM Hochschulzentrum Essen | © FOM

Wir, die Projektakteur*innen, melden uns live aus dem FOM Hochschulzentrum Essen. Los geht es um 11 Uhr!

Die Teilnehmenden erwartet ein spannendes und abwechslungsreiches virtuelles Format: die Erfahrungen aus AgilKom werden geteilt, die entwickelte Handlungshilfe für agiles Arbeiten in der öffentlichen Verwaltung vorgestellt und agile Arbeitsweisen aus unterschiedlichsten Perspektiven gemeinsam mit verschiedenen Akteur*innen der kommunalen, Bundes- und Landesebene reflektiert.

Die Veranstaltung richtet sich dabei an Interessierte aus öffentlichen Verwaltungen, Betrieben und Einrichtungen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Infos, die Agenda und das Online-Formular zur Anmeldung gibt es hier.

Autor: crnnhffnr

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "AgilKom" ifpm Institut für Public Management der FOM Hochschule für Oekonomie & Management corinna.hoeffner@fom.de AgilKom-Projektteam@bcw-gruppe.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: