Seminar 2018-01 Agiles Informationsmanagement

puzzle-210785_1920-beschnitten

Das Ziel: Handlungsfähigkeit in komplexen Umfeldern schaffen

In allen Organisationen hat die Komplexität zugenommen: man hat mit mehr Kunden und Stakeholdern zu tun. Die Variationsbreite der Ergebnisse ist gestiegen.

Der Ansatz, das Chaos mit mehr Regeln, engeren Strukturen und mehr Kontrolle in den Griff zu bekommen, ist in solchen Umgebungen nicht hilfreich.  Komplexität kann man nicht mit Kompliziertheit beherrscht werden.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie mit weniger Strukturen systematisch handlungs­fähiger werden.

Den Kern bildet die Arbeit in selbst­organisierten Teams und Vorgängen. Teams können zu größeren Einheiten kombiniert werden; Vorgänge zu Prozessen und Strategien.

Sie lernen, wie man mit einfachen Regeln komplexe Organisationsstrukturen schafft, die der komplexen Umwelt gewachsen sind.

Seminarinhalte

  • Merkmale von komplexen Umgebungen
  • Orientierung in komplexen Umgebungen
  • empirisches Arbeiten als Reaktion auf Unsicherheit
  • Denken in Vorgängen – die Handlungseinheit für Teams
  • kompetente Teams als Zelle agilen Handelns
  • Vorgänge und Prozesse
  • Priorisierung von Vorgängen und Prozessen, Aufgabenportfolios
  • Taktung, Besprechungen
  • Visualisierung, Informationsverteilung (Boards, Ablage)
  • Umgang mit handlungskritischem Wissen, Wissen im Team
  • Koordination und Synchronisation über Team- und Organisationsgrenzen hinaus
  • Vorbereitung auf das Zertifikat „Informationsmanager“

Zu Ablauf und Umfang siehe den Kasten „Agile Trainingsmethoden“.

Zielgruppen

Führungskräfte, Organisationsgestalter, Projektleiter, Stabsstellen

Trainer

foto-vonhofcornelia

Prof. Cornelia Vonhof ist Professorin für Public Management an der Hochschule der Medien Stuttgart im Studiengang Bibliotheks- und Informations­management.

Wolf Steinbrecher
Wolf Steinbrecher

Wolf Steinbrecher hat das Prozessorientierten Ablagesystem (PAS) entwickelt. Mitgründer des Forums Agile Verwaltung.

Zeit, Umfang, Ort, Kosten

Termine:

5. und 6. Februar 2018 (Präsenz)

12. Februar – 23. März 2018
(6 Wochen Umsetzungssprints mit E-Learning-Plattform)

26. März 2018 (Präsenz)

Umfang:

Sie müssen mit mindestens zwei Stunden Aufwand pro Woche während der Umsetzungssprints rechnen. Die Gesamtleistung des Trainings beträgt also ca. 4,5 Tage.

Ort:

Stuttgart, Hochschule der Medien

 

Kosten:

988 € incl. 19% Umsatzsteuer, Unterlagen und Verpflegung.

 

Fragen und Anmeldung

Schicken Sie eine E-Mail an forumagileverwaltung@gmail.com oder rufen Sie uns an unter +49(0) 0172 7998349 (Frau Köhler-Schleith).

Download der Seminarbeschreibung als Flyer: flyer-aav-informationsmanagement

Agile Trainingsmethoden

Jedes Seminar wird von zwei Trainern durchgeführt. Nur so können wir die Teilnehmenden optimal begleiten.

 

Ablauf:

  • 2 Tage Einstiegstraining mit theoretischem Input und praktischen Übungen.
  • Ein Umsetzungsblock von 6 Wochen, in denen die Teilnehmer die Kenntnisse in sechs praktischen Aufgaben umsetzen. Dabei schalten sie sich regelmäßig auf  einer E-Learning-Plattform zusammen und werden von den Trainern unterstützt.
  • 1 Tag Follow-up-Training.

In unseren Trainings verwenden wir eduScrum.

Wir lehren nicht nur Agilität, sondern wir lehren sie agil – als pädagogischer Doppeldecker.

Wir begleiten die Umsetzung in den Organisationen der Teilnehmer. Sie können uns nach einem Training kontaktieren, wenn Sie auf Hindernisse stoßen und Fragen haben.