In eigener Sache: Kostenabrechnung der Konferenz „Agile Verwaltung 2017“

Die Abrechnung der Konferenz „Agile Verwaltung 2017“ ist weitgehend fertig. Es ergab sich ein Überschuss von knapp 4.300 €. Diesen Überschuss wollen wir weitgehend an die Teilnehmer der Konferenz zurückgeben. Weiterlesen „In eigener Sache: Kostenabrechnung der Konferenz „Agile Verwaltung 2017““

In eigener Sache: Möglichkeiten zum Einklinken

Wir vom Forum Agile Verwaltung haben einige Anfragen erhalten, welche Möglichkeiten zur Beteiligung es gibt. Das freut uns, weil es eine Wertschätzung für uns, vor allem aber für das Thema ausdrückt, das wir vertreten.

Unsere Leser sind oft vielbeschäftigt und können und wollen sich nicht groß festlegen. Deshalb haben wir uns eine nicht verpflichtende Möglichkeit der Kontaktaufnahme überlegt. Wir bieten jedem Leser an, an unseren Redaktionstreffen teilzunehmen. Wir haben jeden Monat eine Telefonkonferenz von einer knappen Stunde. Und alle Vierteljahre ein Vororttreffen.

Wir haben eine neue Seite „Termine“ eingerichtet. Dort stehen auch die Einwahlmodalitäten für die Telkos. Wer darüber hinaus einen Artikel schreiben möchte, kann an einen der Redakteure eine E-Mail schreiben. Dann wird er als Autor freigeschaltet.

Soziokratie in Gemeinschaft – Beispiel Lost Valley

Die wichtigste Frage ist: „Kannst Du damit leben?“

sociacracyEs zeigt sich zunehmend, dass weder in hierarchischen Befehlsstrukturen noch in basisdemokratischen Konsensverfahren ein wirklich guter Lösungsweg gefunden werden kann, dem alle Beteiligten folgen können. Es gibt aber etwas dazwischen, was sich Soziokratie nennt. Wichtige Rituale in agilen Organisationen.

Hier sprechen Menschen des Lost Valley darüber, die sich auf den Weg in die Soziokratie (Wikipedia) gemacht haben:

In dem Brandeins-Atikel Die ideale Welt lesen wir dazu: Weiterlesen „Soziokratie in Gemeinschaft – Beispiel Lost Valley“