Das „Neue Ministerium“ – Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Wir nutzen häufig die Redewendung „Rom wurde nicht an einem Tag erbaut“ , um auszudrücken, dass bedeutende Dinge Zeit brauchen und nicht auf die Schnelle entstehen. In diesem Fall wird es Zeit JETZT zu handeln! Seit Jahren diskutieren wir über die digitale Transformation – es ist jetzt endlich an der Zeit für ein digitales, agiles Ministerium.


Unser beruflicher Alltag war bereits vor der Corona-Pandemie geprägt von Schwierigkeiten und teilweise erschreckenden Realitäten. Es gibt viele Baustellen und Herausforderungen, mit denen die öffentlichen Verwaltungen konfrontiert werden, ob man es hören will oder nicht: Arbeitsüberlastung, Personalmangel und Krankheitsausfälle sind einige davon.

Digitalisierungsvorhaben verzögern sich oder scheitern gänzlich. Wir leben in einer „VUKA“ Welt , die auch vor der Verwaltung nicht Halt macht und die die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes vor neue Herausforderungen stellt.

Weiterlesen „Das „Neue Ministerium“ – Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“